Shopping für den kleinen Geldbeutel

Jeder hat Spaß am shoppen, es bringt Freude, dient zum Frustabbau, man fühlt sich nach einem erfolgreichen Shoppingtag einfach viel besser und kann die neuen Kleider am nächsten Tag voller Stolz präsentieren. Meistens erst danach wird einem bewusst, wie viel Geld man eigentlich ausgegeben hat und entdeckt ein großes Loch in seinem Geldbeutel. Die wenigsten wissen, dass man mit einfachen Tipps eine Menge Geld sparen kann.

Hier finden Sie Auskünfte über die besten Shoppingmöglichkeiten

Wichtig ist es zu vergleichen. Wenn man in einem Laden einen Artikel sieht, sollte man nicht direkt zuschlagen sondern erst einmal gucken, ob der Artikel in anderen Geschäften nicht eventuell billiger zu haben ist. Eine bequeme Möglichkeit, bei der man nicht sämtliche Läden „abklappern“ muss, sind Online-Vergleichsseiten oder Auktionshäuser. In Auktionshäusern kann man eine Menge Geld sparen, indem man entweder auf bestimmte Artikel bietet oder die Funktion “Sofort kaufen” nutzt. Die Artikel werden entweder ganz neu in Originalverpackung oder Second-Hand, jedoch gut erhalten, geliefert. Bei der Nutzung von Vergleichsseiten tippt man die Bezeichnung des gewünschten Artikels ein und findet dann eine Liste, die den günstigsten Anbieter ganz oben und den teuersten Anbieter ganz zum Schluss auflistet. Eine weitere Möglichkeit günstig shoppen zu gehen sind “Outlet-Zentren”. Dort findet man Top Marken zu niedrigen Preisen. Die Kollektionen sind zwar nicht ganz neu, dafür spart man aber in manchen Fällen bis zu 70%.

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter